Tour 1.5

Tagesausflug nach Setti-Fatma und Oukaimeden

Sie werden am Morgen von Ihrem Riad in Marrakech abgeholt. Die Fahrt geht Richtung Süden, der Bergkette des Hohen Atlas entgegen; bei klarem Wetter können Sie die Silhouette des Hohen Atlas und die meist schneebedeckte Spitze des höchsten Gipfels des Toubkal (4160 m hoch) schon in Marrakech ausmachen. Die Fahrt geht zuerst durch den breiten Talkessel von Marrakech, führt an Ortschaften und Obst- und Olivenhainen vorbei. Zunehmend wird die Straße enger und steiler ; das Landschaftsbild und die Vegetation verändern sich; steile Berghänge und Felswände, Föhrenwälder, Nussbäume, weidende Ziegenherden an wild rauschenden Bergbächen, die Lehm- und Steinhäuser der Berber bestimmen das Landschaftsbild und führen uns nach Setti-Fatma. Dieser sehr lauschige und bei Marokkanern beliebte Ausflugsort zieht sich entlang des Flusses mit vielen kleinen Restaurants die über Hängebrücken erreibar sind. Setti-Fatma bietet sehr schöne Wandermöglichkeiten; eine etwa halbstündige Wanderung zu den Wasserfällen führt durch das grüne Flusstal mit Nussbäumen und großen Felsen bergauf zu kleinen Wasserkaskaden. Nach der Mittagspause geht unsere Fahrt weiter nach Oukaimeden. Mit einer Höhe von 3200m, ist Oukaimeden das höchste Skigebiet in Afrika, ein Ort zum Skifahren oder Snowboarden; in der Regel kann man zwischen Dezember und April Ski fahren. Sie können die Ski- und Snowboard-Ausrüstung bei der Liftanlage mieten, wenn Sie diese nicht auf die Reise mitbringen möchten. Der Rest des Jahres, ist ideal für Wanderungen und Ausgangspunkt für Wanderungen ins Ourika-Tal, nach Asni und zur Besteigung des Toubkal Berges.
Rückkehr nach Marrakech gegen Abend.

Setti Fatma

Oukimden

Tourpreise:

Alle Preise sind pro Person.

2 Personen

65/Person

3 Personen

55/Person

4 Personen

45/Person

5 Personen

40/Person

6 Personen

40/Person

Kinder unter 5 Jahren frei, Kinder bis zu 12 Jahren 25% Preisnachlass
Der Preis beinhaltet die Fahrt im 4x4 Geländewagen, Fahrer und Benzin.